Verführungsgemeinschaft ODER Verführte Gemeinschaft?

Spread the love

«Wohin mich die Verführungsgemeinschaft geführt hat. | Zuhause
Verführungsgemeinschaft ODER Verführte Gemeinschaft?
Nach Anziehungskraft Institut | 8. Oktober 2009
Mögen Sie Frauen? Ich weiß ich tue. Viel.
Der Grund, warum ich mich auf diese kleine Reise durch die Verführungsgemeinschaft gemacht habe, war, mehr Frauen in mein Leben zu locken.

Aber es gab einen wirklich kritischen Punkt in meiner Verführungsreise entlang des Weges.
Ein Punkt, an dem ich gezwungen war, einen genauen Blick auf meine Aktivitäten in der Verführungsgemeinschaft zu werfen.

Und eine Entscheidung über meine Zukunft treffen.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie irgendwann auch vor dieser Entscheidung stehen werden. Betrachten Sie also Folgendes:
Ich saß in einer Bar und versuchte verzweifelt, mich an meine Routinen zu erinnern.
Ich zitterte am Kopf und hatte wenig Erfolg, als ich einen Kerl sah, der nur ein paar Meter von mir entfernt stand.
Er sah nicht so gut aus. Er schien nicht übermäßig Alpha zu sein. Aber da war nur etwas an ihm …
Er strahlte nur diese mühelose Wärme und Kraft aus. Und ich war nicht der einzige, der es bemerkt hat.
Um ihn herum waren Frauen in Herden.

Selbst wenn er nicht mit diesen Frauen sprach, drehten Frauen immer den Kopf, wenn er den Mund öffnete, nur in der schwachen Hoffnung, dass er sie als nächstes «öffnen» würde.
Er sagte nichts übermäßig Kluges oder Interessantes. Die Art und Weise, wie er sich selbst trug, bedeutete jedoch, dass jede Frau, die das Glück hatte, mit ihm zu sprechen, nur über alles sabberte, was er sagte.

Ich habe noch nie einen Mann gesehen, der so gut Frauen anzog wie dieser Mann.
War er ein Teil der Verführungsgemeinschaft? War er ein PUA (ein Pickup-Künstler)? Ich bezweifle das.

Er war der Typ, der keine Frauen verführen musste. Er musste sich keine Routine-Stacks oder Verführungstechniken merken, weil er niemanden verführen musste.

Die Frauen versuchten ihn zu verführen!
Die Entscheidung, die ich treffen musste, war also: Möchte ich Teil der Verführungstheorie sein und weiterhin mehr Verführungstheorie lernen?

Möchte ich mich dazu verurteilen, dass ich mich hinter einer Mauer aus «Wild» verstecke?
Oder möchte ich die Art und Weise, wie ich Dinge tue, ändern und die Art des Lebens und das Gefühl einer tief sitzenden Erfüllung aufbauen, die die Menschen auf natürliche Weise zu mir zieht …
Damit ich der Frau meiner Wahl erlauben kann, mich zu verführen.

Möchte ich im Wesentlichen Teil der Verführungsgemeinschaft oder der verführten Gemeinschaft sein?
Ich weiß, welchen ich gewählt habe.

Und ich kenne die intensive Liebe, Leidenschaft und das tiefe Gefühl des Glücks, das ich jeden Tag erlebe.
Oh, und ich kann das mit einigen der schönsten Frauen teilen, die ich je getroffen habe.
Aber das bin nur ich. Ich kann Ihnen nicht sagen, was Sie wählen sollen. Ist es Ihr Recht, Ihre Entscheidungen zu treffen. Aber sind Sie bereit, Verantwortung für die Entscheidungen zu übernehmen, die Sie treffen, und die Ergebnisse zu leben, die sie bringen?


Spread the love